Samstag, 6. April 2013

Zwischenstand - Was noch fehlt ...

Die Planungs- und Vorbereitungsphase ist nahezu abgeschlossen und wir steuern auf die Ausführung zu.
Das Wichtigste, was uns noch fehlt, ist die Baugenehmigung, wir hoffen bald etwas von der Kreisverwaltung zu hören (siehe auch: hier und hier).
Außerdem fehlt die Kellerstatik (vergeiche hier). Auf eine Rückfrage bei Glatthaar bekamen wir innerhalb eines halben Tages Antwort. Die Statik wird "auf Abruf" gerechnet werden, also wenn ein Termin für den Baubeginn (also auch die Baugenehmigung) besteht.
Die Erdarbeiten werden wir ebenfalls erst ausschreiben (lassen), wenn ein konkreter Termin vorliegt.

Zum Baubeginn fehlen auch noch Versicherungen, für die wir jetzt Angebote eingeholt haben. Es gibt riesige Unterschiede bei Kosten und Leistungsumfang. - Wir werden hierüber demnächst in einem eigenen Post berichten.
Außerdem mussten wir die Bauherrenhaftpflichtversicherung (siehe hier) anpassen, da sich bei der Planung die Bausumme erhöht hat. Dies war sehr einfach: Wir riefen die Versicherung an, die schickte uns einen aktualisierten Versicherungsschein und buchte einen niedrigen Einmabetrag ab.

Kommentare:

  1. Wie lasst ihr denn die Erdarbeiten ausschreiben? Wir versuchen die ganze zeit schon Angebote zu erhalten, aber irgendwie fruchtet das nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden die Ausschreibung vom Architekten machen lassen, sobald die Baugenehmigung vorliegt, dann folgen die Details. Gruß Andrea und Fabian

      Löschen