Montag, 14. Oktober 2013

Ende Fliesenarbeiten, Badewanne, erste Türzargen und Umzugsvorbeteitungen

Wir haben einen Briefkasten aufgehängt (provisorisch an einem Holzpfosten). Da die Hausnummer auch schon hängt, können wir jetzt die Adressänderungsmitteilungen an diverse Versicherungen etc. verschicken. (Wir wollen dies jetzt erledigen, um uns beim Umzug nicht damit befassen zu müssen.)

Letzte Woche wurde die Mülltonne geliefert.

Die Fliesen im EG und OG liegen (beziehungsweise hängen) jetzt überall.
Im Keller wird nur der Vorraum gefliest. - Hier fehlen noch ein paar Randfliesen und Fliesen unter der Treppe. Diese letzten Arbeiten will der Innenausbauer erledigen, wenn er das Laminat verlegt (also nach den Malerarbeiten).




Die Badewanne wurde ebenfalls eingebaut.

Zwischen Räumen mit fertigem Bodenbelag (also da, wo Fliesen sind - das Laminat kommt erst nach den Malerarbeiten) wurden die Türzargen/-rahmen teilweise montiert.




Der Umzug rückt weiter näher...

Kommentare:

  1. Hallo,

    danke für Euren Eintrag auf meinem Blog http://baueninoberbayern.blogspot.de/.

    Ich bin natürlich bereits schon ein fleissiger Leser Eures Blogs ;-)

    Wann habt Ihr den Umzug geplant? 3 Monate nach Hausaufstellung oder habt Ihr noch mehr Puffer?

    Morgen kommt unser Haus und wir überlegen, wann wir unsere Wohnung kündigen sollen (zu Ende Januar oder zu Ende Februar). Wir bauen allerdings "Malervorbereitet", also Böden und Malerarbeiten in Eigenleistung.

    Danke,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind mal auf eure Hausstellungsbilder gespannt !

      Unser Wohnungsmietvertrag läuft noch bis Ende November (sicherheitshalber), aber wir planen den Umzug für Anfang November.

      Löschen